Strickprobe

Bei der Arbeit mit Garn und wenn du eine Anleitung befolgst, wirst du stets auf eine Angabe zur Maschenprobe treffen. Dabei handelt es sich um die Empfehlung des Herstellers, wie lose oder straff das Projekt gestrickt werden sollte. Die Maschenprobe wird durch die Garnsorte, das Material deiner Stricknadeln, und deinem Strickstil beeinflusst.

Bevor du mit deinem Projekt beginnst empfiehlt es sich, eine Strickprobe anzufertigen. Mit dem Stricken einer Probe kannst du sicherstellen, dass du wie im Muster empfohlen strickst.

Mit der richtigen Strickprobe ist dir garantiert, am Ende die richtige GrĂ¶ĂŸe zu erhalten und weder zu viel noch zu wenig Garn ĂŒbrig zu haben.

Wie fertige ich eine Strickprobe an?

Es dauert nur kurze 10-20 Minuten, um vor dem Beginn mit deinem Projekt eine Strickprobe anzufertigen. Auf lange Sicht lohnt es sich, eine Strickprobe zu haben.

Miss die Maschenprobe, indem du eine gewisse Anzahl an Maschen auf die Stricknadel nimmst (am besten ĂŒber 12cm). Sobald du die Maschen angeschlagen hast verwendest du ein normales Maßband oder Lineal, um herauszufinden, wie viele Maschen du auf 10cm gestrickt hast.

Stricke am besten mehr Maschen, als in der Maschenprobe angegeben. Dadurch erhÀltst du ein korrektes und prÀziseres Resultat.

Wenn die Maschenprobe beispielsweise 28 Maschen auf 10 cm angibt, solltest du ca. 38 Maschen stricken.

Die verschiedenen Wege, die Maschenprobe anzupassen

Oft wirst du zunÀchst mehr oder weniger Maschen anschlagen, als in der Maschenprobe im Muster angegeben. Sobald du deine Strickprobe angefertigt hast, kannst du die Probe auf verschiedenen Wegen anpassen.

Beispielsweise, indem du dĂŒnnere oder dickere Stricknadeln verwendest. Wenn du zu wenige Maschen hast, versuche Stricknadeln zu verwenden, die 0,5-1mm dĂŒnner sind. Wenn du zu viele Maschen hast, versuche es mit dickeren Nadeln.

Wenn du das Garn zum Anfertigen von Kleidung verwendest, solltest du zusĂ€tzlich die Waschinstruktionen beachten und berĂŒcksichtigen, ob das Garn beim Waschen eingehen kann. DafĂŒr könntest du deine Strickprobe auch vor dem Projektstart waschen.

Auch wenn das Anfertigen einer Strickprobe etwas Zeit in Anspruch nimmt, wird es sich im Nachhinein lohnen, da du dir spĂ€ter Irritationen und Frust ersparst. Denn dann lĂ€ufst du nicht Gefahr, dass deine Kleider beim Waschen eingehen und zu groß oder klein werden.

Version: v1.c405.s5.l6